BANDBIO



Female Fronted Melodic Metal – so taufte THE MYSTERY, gegründet im Frühjahr 1996, ihren Stil. Im Gegensatz zu vielen Anderen, die sich heute unter diesem oder ähnlichem Banner scharen, setzen THE MYSTERY auf eine warme aber druckvolle Reibeisenstimme anstatt des so oft zelebrierten Operngesanges.


Gegen den Trend des symphonischen Female Fronted Metal entstand so ihr eigener, an die Metaltradition der 80er Jahre angelehnter, aber in keiner Hinsicht verstaubt oder altbacken klingender Stil. Mit anderen Worten: hier wird ordentlich gerockt!!! Musik, die aus dem Bauch und von Herzen kommt, und die trotz Frontfrau jede Menge „Eier“ hat.

Wer sich einmal als Teil einer schwitzenden und headbangenden Meute von der energiegeladenen Show von THE MYSTERY hat mitreißen lassen wird leicht nachvollziehen können, wie sie bisher neben vielen Größen wie „Axxis“, „Primal Fear, „Brainstorm“, „Powerwolf“, „Majesty“, „Rebellion“, „Powerwolf“, „The New Black“, „Jaded Heart“, „Mob Rules“, „Gun Barrel“, „Tankard“ und weiteren auf den Bühnen der Republik und darüber hinaus nicht nur bestehen sondern auch brillieren konnten. Sowohl in heimischen Gefilden als auch im benachbarten und weiter entfernten Ausland, wie z.B. 2004 in Bosnien vor einer Kulisse von 10.000 Zuschauern - zurück bleibt ein hart gerocktes und fasziniertes Publikum.

Nach zwei eigenproduzierten Demos erschien 2005 das Debüt-Album „Scars“ (TTS Media Musik / ALIVE!) und 2008 der Nachfolger „Soulcatcher“ (LAR / Rough Trade/Intergroove). Ihre Ausnahmestellung in Sachen „melodischer Rock mit Frauengesang“ demonstrieren THE MYSTERY auch auf dem im Dezember 2008 über „Pure Steel Records“ veröffentlichten Sampler „Tribute to Steel“, für den Doros Song „Bad Blood“ unter der Regie von Siggi Bemm in den legendären Woodhouse Studios in Hagen eingespielt wurde. Im aktuellen Line-up – Iris Boanta (Vocals, „Black Thunder Ladies“), Alex „Thunder“ Martin (Guitar), Stefan Weitzel (Guitar), Christian J. Rüther (Bass), Daniel Kahn (Drums) – wurde 2011/2012 das neue Album „Apocalypse 666“ in Angriff genommen. Für die optimale Soundgewandung der neuen Stücke wurden Mix und Mastering in die professionellen Hände von Markus Teske (Bazement-Studios v.a. Saga, Firewind, Vanden Plas, Spock’s Beard, Dominici, Mob Rules) gelegt. „Apocalypse 666“ wird im September 2012 über PURE STEEL RECORDS / PURE LEGEND RECORDS veröffentlicht und sowohl beim Ohrwurmdealer eurer Wahl und auf einer Bühne in eurer Nähe verfügbar sein – see you out there!

Download PDF File

BANDNEWS:

Wir haben ein paar Live-Pics unserer Show auf dem BÖRSENCRASH 2014 online gestellt. Darunter sind Co... [mehr]
Am 11.10.2014 supporten wir CIRCLE II CIRCLE im Zuge Ihrer Europa Tour bei dem Gig im belgischen Die... [mehr]
Ab sofort sind die Original Börsencrash Hardtickets über unseren Shop oder direkt in der Börse in Wu... [mehr]
TOURDATES:

Visitors since 11.09.2002: 8600555
© 2008 THE MYSTERY